Ioannis Argiriadis leitete den Workshop im Jugendhaus Casa Nostra. Foto: Eibner/Max Vogel

Am Freitag beginnt die Fußball-Europameisterschaft. Im Kreis Böblingen findet anlässlich des Turniers eine eigene EM mit Jugendlichen statt. Die sind nicht nur in verschiedenen Disziplinen gefragt, sondern auch als Schiedsrichter – und dürfen davor von einem Fachmann lernen.

Als Ioannis Argiriadis und seine Mitschüler vor fast 40 Jahren in die Fußball-AG wollten, mussten sie zuvor den Schiedsrichterschein machen. Das bedeutete: Kein Kicken ohne Kenntnis über die Rolle des Unparteiischen. So kam der heute 51-Jährige zu seiner langjährigen Tätigkeit mit Pfeife und Karten.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.