Daniel Knoll von der SV Böblingen: Künftig für den TV Darmsheim als spielender Co-Trainer am Ball Foto: Eibner/Dennis Duddek

Der aus der Fußball-Landesliga, Staffel III, abgestiegene TV Darmsheim startet mit dem bisherigen Trainer Marcel Lindner und Daniel Knoll von der SV Böblingen an seiner Seite, der zurzeit noch an einer Knieverletzung laboriert, in die Vorbereitung auf die neue Saison. Marcus Binder und Michael Zaglauer hören auf.

Der TV Darmsheim startet nach dem Abstieg aus der Fußball-Landesliga, Staffel III, am 11. Juli in die Vorbereitung auf die kommende Bezirksliga-Saison – und das mit einem veränderten Trainerteam. Marcus Binder ist ausgeschieden, Torspielertrainer Michael Zaglauer steht ebenfalls nicht mehr zur Verfügung, nachdem der Wunsch nach Veränderungen auf der Bank wohl auch aus der Mannschaft geäußert wurde. Der bisherige Coach Marcel Lindner bleibt, an seiner Seite ist künftig Daniel Knoll von der SV Böblingen als Co-Trainer, den sich die Verantwortlichen Gerd Körber und Milton Kautz aus der Abteilungsleitung auch als Spieler und damit als Verstärkung auf dem Feld gut vorstellen können.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von krzbb.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: