Der SV Rohrau um Till Tropsch, der die Rote Karte sah, konnte sich den Landesligaaufstieg erneut nicht vorzeitig sichern. Foto: Stefanie Schlecht

Tabellenführer SV Rohrau verwandelt auch den zweiten Matchball zur Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga Böblingen/Calw nicht. Im Gegenteil, er erhält beim SV Deckenpfronn eine 0:4-Abreibung.

Wird das Meisterschaftsrennen in der Fußball-Bezirksliga Böblingen/Calw doch noch einmal spannend? Zumindest hat der SV Deckenpfronn mit einem 4:0-Heimsieg gegen den SV Rohrau den Abstand auf diesen zwei Spieltage vor Schluss auf fünf Punkte verkürzt.