Nach der Niederlage im Spitzenspiel rennt der SV Deckenpfronn (in Grün) dem SV Rohrau (in Blau) wieder hinterher. Foto: Stefanie Schlecht

Weiter, immer weiter! Bemüht man das sagenumwobene Sprichwort von Oliver Kahn, so lässt sich dieses vor dem 26. Spieltag der Fußball-Bezirksliga Böblingen/Calw auf einige Teams herunterbrechen.

Der SV Deckenpfronn hat vor dem Heimspiel gegen den SV Althengstett wieder die Verfolgerrolle in der Fußball-Bezirksliga Böblingen/Calw eingenommen. „Wir sind dazu verdammt, alle restlichen Spiele zu gewinnen“, sagt Spielertrainer Daniel Supper nach dem 1:3 im Topspiel in Rohrau. „Genau genommen hat sich also für uns gar nicht so viel geändert. An den Druck haben wir uns gewöhnt.“ Die Althengstetter seien dabei ein sehr unangenehmer Gegner. „Sie machen aus relativ wenig sehr, sehr viel und kommen über eine gute Grundordnung gegen den Ball.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: