Die beiden Staffelleiter Helmut Späth (links) vom Bezirk Nördlicher Schwarzwald und Gabi Walter (Böblingen/Calw), die nach dem Zusammenschluss etwas kürzertreten will. Foto: privat

Mit 13 Mannschaften starten die Fußballfrauen in die gemeinsame Bezirksliga-Runde der beiden Bezirke Böblingen/Calw und Nördlicher Schwarzwald. Pokalwettbewerb bleibt getrennt.

Ab der Saison 2024/2025 werden der Fußballbezirk Nördlicher Schwarzwald und der Calwer Teil des dann nicht mehr bestehenden Bezirks Böblingen/Calw einen gemeinsamen Spielbetrieb haben. „Die Frauen sind da schon einen Schritt weiter“, sagte jetzt der Bezirksvorsitzende Roland Ungericht (Rotfelden) beim Staffeltag der Fußballerinnen in Altensteig-Walddorf. „Ein guter Schritt“, ergänzte er und erntete damit nicht nur den Beifall der anwesenden Vereinsvertreter, sondern auch den seines Amtskollegen Edgar Pakai (Nördlicher Schwarzwald) erntete.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von krzbb.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: