Ein Spiel auf ein Tor: Die Herrenbergerinnen (in Grün) setzten Lustnaus Keeperin Anne Biering richtig unter Druck. Foto: Reinhold Irlbeck

Der VfL Herrenberg hat nach vier Spieltagen in der Frauen-Oberliga zwölf Punkte auf dem Konto. Auch der VfL Sindelfingen Ladies kommt langsam in Fahrt. Genau wie die SV Böblingen in der Regionenliga, Staffel IV.

Kreis Böblingen - Vier Siege aus vier Spielen, erst drei Gegentore bekommen. Die Fußballerinnen des VfL Herrenberg mischen in dieser Spielzeit die Oberliga auf. Auch der VfL Sindelfingen Ladies kommt mit dem zweiten Saisonsieg langsam ins Rollen. Auch die SV Böblingen holte in der Regionenliga, Staffel IV, aus den letzten beiden Spielen sechs Punkte. In der kommenden Woche kommt es nun zum Derby gegen die SG Grafenau/Sindelfingen Ladies II.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: