Mächtig Dampf: Ein Miniflitzer rast über die Strecke und sorgt für Beschleunigungswerte, von den die „Großen“ nur träumen können. Foto: Stefanie Schlecht/Stefanie Schlecht

17 Schülerteams bringen ihre selbst gebauten Kleinrennwagen bei den Deutschen Meisterschaften auf die 20 Meter lange Rennstrecke und beschleunigen diese per Gaskartusche.

Böblingen - Zzzzisch: Es hört sich an, als ob mitten in der Werkhalle der Motorworld eine durchgeschüttelte Sprudelflasche endlich von ihrem Druck befreit wird. Das schneidende Geräusch gibt am Freitagmorgen jedoch nicht den Weg zum Durststiller frei, sondern markiert den Start eines gerade mal 20 Zentimeter langen Flitzers, der von einer Gaskartusche auf die Piste geschickt wird. Nach einer guten Sekunde und einem Kurzzeittempo von über 100 rast der lichtschnelle Bolide 20 Meter weiter in einen Handtuchberg, der ihn kurzerhand verschluckt. Was bleibt, ist ein Wölckchen, das sich kräuselnd in der Halle verflüchtigt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: