Einer der Schlüssel wird es sein, dass die Holzgerlingen Twister als Team zusammenhalten und sich gegenseitig pushen. Foto: Schittenhelm

Wenn die Reutlingen Eagles ein Heimspiel in der Football-Regionalliga bestreiten, dann fahren sie ordentlich auf, auch abseits des Spielfeldes. Davon dürfen sich die Holzgerlingen Twister am Sonntag nicht ablenken lassen. Zumal der Gegner auch sportlich echt stark ist.

Es ist das Auswärtsspiel, auf das die Holzgerlingen Twister in der Football-Regionalliga am meisten hingefiebert haben. Am Sonntag (18 Uhr) dürfen sie im legendären Stadion an der Kreuzeiche bei den Reutlingen Eagles ran. Viele Zuschauer werden erwartet, das Rahmenprogramm der Gastgeber kann sich stets sehen lassen. „Bei all dem Trubel müssen wir aber auch cool bleiben, das Drumherum ausblenden, um unseren Stiefel runterzuspielen“, betont Headcoach Patrick Schober.