„Wir müssen die Studierenden ernst nehmen, sie aber auch fordern“, sagt Thomas Schadt. Foto: Filmakademie Baden-Württemberg/Roland Mönch

Wie wirkt sich die neue Sensibilität im Umgang und in der Sprache auf die Hochschulen aus? Deutlich, sagt Thomas Schadt, Direktor der Ludwigsburger FiImakademie. Und wenn man sich eine Diversitäts-Charta auferlege, bediene man dieselben Klischees, die man eigentlich abschaffen möchte.

Stuttgart - In Sönke Wortmanns aktuellem Kinofilm „Contra“ bekommt ein Professor Ärger, weil er eine Studentin mit Migrationshintergrund beleidigt. In der aktuellen Netflix-Serie „Die Professorin“ interessieren sich Studierende weniger für den Roman „Moby Dick“ als dafür, wieso dessen Autor Herman Melville seine Frau geschlagen hat. Ein Gespräch über die Diskussionslage an einer realen Hochschule.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: