Ein Brand rief am Sonntagabend die Feuerwehr auf den Plan. Foto: SDMG/ / Dettenmeyer

Am Sonntagabend meldeten mehrere Anrufer einen Brand in Leonberg. Die Feuerwehr konnte die Flammen mit 24 Einsatzkräften löschen.

Leonberg - Am Sonntagabend gegen 20.50 Uhr haben mehrere Anrufer einen größeren Brand in der Unteren Burghalde in Leonberg (Kreis Böblingen) gemeldet.

Aus noch unbekannter Ursache sind dort Gartenabfälle in Brand geraten, berichtet die Polizei. Die Feuerwehr Leonberg war mit 24 Einsatzkräften rasch vor Ort und löschte den Brand. Es entstand weder ein Personen- noch Sachschaden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: