Intendant vor leerem Festspielhaus: Benedikt Stampa Baden-Baden Foto: Andrea Kremper

Seit der Absage der Osterfestspiele 2020 war das Festspielhaus an der Oos nur einen knappen Monat lang geöffnet. Der Intendant Benedikt Stampa möchte Baden-Baden zur Modellregion für Öffnungen in Kultur, Gastronomie und Hotellerie machen.

Baden-Baden - Die neue Normalität ist kurzfristig und ausgesprochen flexibel. Als das Coronavirus noch nicht die Türen von Konzerthallen und Opernhäusern verriegelte, war das Frühjahr stets die Zeit für große Pläne: In Vorfreude wurden neue Saisonprogramme vorgestellt, und man konnte ziemlich sicher sein, dass sich das Geplante tatsächlich ereignen würde. Live und vor Publikum.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: