Im Abschlussklassement belegte Jens Kientzle Rang 14. Foto: Eibner/Memmler

Mit seinen sechs Punkten für die nationale Degenrangliste war Fechter Jens Kientzle von der SV Böblingen zufrieden. Beim Turnier in Leipzig wäre sogar noch mehr für den Abteilungsleiter drin gewesen.

Beim nationalen Qualifikationsturnier der Degenfechter in Leipzig hatte Abteilungsleiter Jens Kientzle von der SV Böblingen mit Rang 14 im Schlussklassement das Finale der besten Acht vor Augen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: