Das Lesen ist noch immer eine Leidenschaft von Professor Dr. Wolfgang Seidel. Schreiben dagegen tut der 91-Jährige nicht mehr. „Fünf Bücher reichen“, schmunzelt der frühere Ärztliche Direktor am Sindelfinger Krankenhaus. Foto: Eibner-Pressefoto/Roger Bürke

Am 5. Januar ist der Mediziner im (Un-)Ruhestand Prof. Dr. Wolfgang Seidel 91 geworden. Und auch wenn ein kleiner Schlaganfall nicht ganz spurlos an ihm vorübergegangen ist: Der prominente Sindelfinger ist fit – und hält sich so.

Sindelfingen - Ob er fit sei wie der sprichwörtliche Turnschuh? Den Eindruck macht er durchaus. Prof. Dr. Wolfgang Seidel wehrt ab. Nix Turnschuh. Aber fit, ja fit fühle er sich schon, sagt der prominente Sindelfinger Arzt im Ruhestand, der Anfang Januar 91 geworden ist, und lacht. Und das fast frei von Gebrechen, die sonst viele in diesem stolzen Alter plagen. Sofern sie da überhaupt noch unter den Lebenden weilen. Seidel tut das – und er will das auch noch möglichst lange tun. Solange der liebe Gott und gute Gene es eben möglich machen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: