Nicht alles ist per Testament zu regeln: Verkaufen, vermieten oder selbst bewohnen – bei dieser Frage gibt es unter den Erben oft Streit. Foto: Wilhelm Mierendorf

Mehr als 400 000 Immobilien werden jedes Jahr in Deutschland vererbt. Häufig kommt es dabei zum Streit unter den Erben. Es gibt kein Patentrezept, wie das Problem im Voraus zu lösen ist – auch ein Testament regelt nicht alles.

Frankfurt - Jeder Zweite in Deutschland erbt oder erwartet in Zukunft eine Erbschaft. Schon heute ist daher oft die Rede von der „Erbengeneration“, den jüngeren oder mittlerweile auch gereifteren Menschen, deren Eltern zur Nachkriegsgeneration gehörten, die am Wiederaufbau Deutschlands beteiligt waren und nicht selten dabei auch in den „guten Jahren“ zu mehr oder weniger großem Reichtum gekommen sind.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: