Jubel in Ljubljana: Die deutsche U21 feiert den EM-Titel. Foto: dpa/Marton Monus

Die deutsche U21 gibt bei der EM nicht nur ein erfrischendes Erscheinungsbild ab, sie holt mit individueller Qualität und überragendem Teamgeist auch überraschend den Titel. Dies ist ein erfreuliches Signal, kommentiert unser Autor Jürgen Frey.

Stuttgart - Auch eine Finalniederlage gegen Portugal hätte daran wenig geändert: Die U-21-Auswahl von Trainer Stefan Kuntz hat den kriselnden Deutschen Fußball-Bund (DFB) mit ihrem erfrischenden Auftreten mal wieder in ein positives Licht gerückt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: