Unterschriften für eine Schule: Sylvia Ewers übergibt sie an OB Stefan Belz und Ersten Bürgermeister Heizmann. Foto: Eibner/Roger Bürke

Eltern in Böblingen und Sindelfingen machen mit einer Petition Druck: Sie wollen, dass auf dem Flugfeld eine Grundschule entsteht. Außerdem fordern sie, dass die Stadt bei dem Thema transparenter agiert.

Böblingen - Den Hilferuf der Flugfeld-Bewohner hat Oberbürgermeister Stefan Belz jetzt auch schriftlich. Vor einigen Tagen bekam er Besuch von Sylvia Ewers. Die Mutter zweier Kinder hatte ein gewichtiges Papier dabei: 235 Unterschriften von Menschen, die sich in einer Petition dafür stark machen, dass auf dem Flugfeld, Böblingens jüngstem Stadtteil, eine Grundschule gebaut wird.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: