Die Kinderarztpraxen ächzen derzeit unter neuen Infektionswellen Foto: Keystone/Volkmar Schulz

Das Gesundheitssystem krankt an vielen Stellen, Ärzte sind auch im Kreis Böblingen Mangelware. Was Linderung bringen würde: Personal, Räume und weniger Bürokratie.

Die Symptome sind alarmierend. Wohin man im Gesundheitssystem schaut: Die Lage ist alles andere als rosig. Nach zweieinhalb Jahren Coronapandemie sind Ärztinnen und Ärzte, Pflegerinnen und Pfleger und auch die medizinischen Fachangestellten ausgezehrt, überlastet, am Ende ihrer Kräfte. Zwar scheint die Lage an der Coronafront derzeit halbwegs beherrschbar: Die Zahl der Krankenhaus-Einweisungen wegen Covid-19 sind wieder rückläufig, neue Mutationen scheinen ihren Schrecken verloren zu haben. Doch wer glaubt, das Gesundheitswesen könnte endlich mal durchatmen, irrt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: