Stand 20 Jahre an der Spitze der Herrenberger Volksbank: Helmut Gottschalk. Foto: Archiv/Thomas Bischof

Der langjährige Herrenberger Volksbank-Chef Helmut Gottschalk und Aufsichtsratsvorsitzende der DZ-Bank soll Aufsichtsrat-Chef der Commerzbank werden. Er führte 20 Jahre lang die Geschicke der Volksbank Herrenberg-Rottenburg-Nagold.

Frankfurt/Herrenberg - Der Aufsichtsrat der Commerzbank möchte so schnell wie möglich wieder zur Normalität zurückkehren. Obwohl die Suche nach einem neuen Vorsitzenden des Kontrollgremiums dem Vernehmen nach nicht einfach war, sind sich die Kontrolleure am Sonntag zumindest mit einem Kandidaten einig geworden. Helmut Gottschalk, bis 2018 in gleicher Funktion beim genossenschaftlichen Spitzeninstitut DZ-Bank tätig, soll auf der Hauptversammlung in den Aufsichtsrat gewählt und dann dessen Vorsitzender werden.

Das Beste aus Böblingen.

Ganz nah dran, mit KRZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen KRZ Plus Artikel interessieren. Jetzt weiterlesen mit dem KRZ Plus Komplett Abo.

  • Zugriff auf alle Webseiteninhalte und die digitale Ausgabe des Böblinger Boten
  • Inklusive aller KRZ Plus Artikel
  • Das Probeabo endet automatisch

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Kreiszeitung Böblinger Bote umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür.
Mit unserem KRZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte online auf www.krzbb.de und in der digitalen Ausgabe.

Alle Infos zu unseren Aboangeboten finden Sie hier.

Das Beste aus Böblingen.

Ganz nah dran, mit KRZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen KRZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit dem KRZ Plus Komplett Abo weiterlesen und Zugriff auf alle exklusiven Artikel sowie die digitale Ausgabe des Böblinger Boten erhalten.

Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Das Probeabo endet automatisch
  • Zugriff auf alle Webseiteninhalte und die digitale Ausgabe des Böblinger Boten
  • Inklusive aller KRZ Plus Artikel
Alle Infos zu unseren Aboangeboten finden Sie hier.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: