Vespa-Fertigung in Pontedera (Toskana), 1963 Foto: Piaggio

Moto Guzzi, Aprilia, Ducati, MV Agusta: Markennamen aus Italien, die vor allem Motorradliebhabern ein Begriff sind. Wie geht es den legendären Herstellern heute?

Stuttgart - Die Vespa ist eine Legende – spätestens seit Audrey Hepburn und Gregory Peck 1953 im Film „Ein Herz und eine Krone“ damit Rom unsicher gemacht haben, gilt das auch international. Ein Klassiker ist der Paparazzo (Fotoreporter) Marcello Mastroianni auf seiner Vespa in „La Dolce Vita“. Die Vespa (deutsch: Wespe) ist ein Symbol der Freiheit, eines Lebensgefühls, der Italianità und eine Ikone des „Made in Italy“.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: