Verriegelt und vernagelt: Schade um die historische Telephone-Cell im Sindelfinger Dronfield Park Foto: Dannecker

Seit Ende vergangenen Jahres ist die Telefonzelle im Sindelfinger Dronfield-Park verrammelt. Das Gastgeschenk aus der britischen Partnerstadt wurde immer wieder von Vandalen malträtiert.

Sindelfingen - Würde der verstorbene Pilzkopf George Harrison sehen, in welchem Zustand die britische Telefonzelle im Sindelfinger Dronfield-Park ist: Der Ex-Beatle würde sicher seinen 1970er-Erfolgshit „Isn’t it a pity“ (Ist es nicht ein Jammer?) intonieren. Seit Ende letzten Jahres ist die Telephone-Cell am Eingang in den Park verriegelt und vernagelt. Eine Spanplatte ist an jener Tür, die einem Vandalen nicht standgehalten hat.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: