Wer in Stuttgart in den Biergarten will, braucht einen Test – aber bald ist das vermutlich vorbei. Im Kreis Esslingen ist die Testpflicht bereits Vergangenheit. Foto: Lichtgut//Leif Piechowski

Der Sommer kann kommen: Im Kreis Esslingen liegt der Inzidenzwert stabil unter 35. Das Landratsamt hat jetzt viele Coronaauflagen zurückgenommen und wird zum Vorbild für andere Kreise in der Region und die Stadt Stuttgart. Welche Regeln gelten jetzt?

Esslingen/Stuttgart - Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Am Montag hat das Landratsamt förmlich festgestellt, dass der Kreis Esslingen seit fünf Tagen in Folge unter der Inzidenz von 35 liegt – und damit die Coronaregeln weiter lockern kann. Von diesem Dienstag an entfällt die Pflicht, für Freibadbesuche, Außengastronomie oder Open-Air-Kulturveranstaltungen einen Impf-, Test- oder Genesenen-Nachweis vorzulegen. Der Kreis Esslingen, der lange besonders schwer von der Corona-Pandemie betroffen war, wird plötzlich zum Pionier. Die anderen Landkreise in der Region und die Stadt Stuttgart nähern sich zwar der magischen Grenze, müssen aber noch warten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: