Eine Frau in Peking lässt sich testen. Foto: dpa/Ng Han Guan

Die hohen Corona-Zahlen zwingen Peking zu einer folgenreichen Entscheidung: erneute Lockdowns oder schrittweise Öffnung?

Der Geduldsfaden von Tausenden Wanderarbeitern im südchinesischen Guangzhou ist gerissen: Nach Anbruch der Dunkelheit stürmten die Menschenmassen am Montag gegen die Absperrzäune an, um sich ihren Weg in die Freiheit zu bahnen. Bei ihrer Revolte lieferten sich die Anwohner Rangeleien mit dem überforderten Seuchenschutzpersonal und warfen ein geparktes Polizeiauto um.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: