In England fällt die Maskenpflicht, abgesehen von der U-Bahn in London. Foto: imago//WIktor Szymanowicz

Europa sucht einen neuen Umgang mit Covid: Trotz rekordhoher Infektionszahlen lockern einige europäische Länder wie Dänemark oder England ihre Coronamaßnahmen bereits wieder. Fünf Beispiele.

Kopenhagen - „Die Dänen bekommen ihr normales Leben zurück“, verspricht Dänemarks Regierungschefin Mette Frederiksen. „Ein Meilenstein“, wie sie findet. Vom 1. Februar an werden so gut wie alle Corona-Einschränkungen aufgehoben, dann wird es keine Maskenpflicht mehr geben, auch nicht im öffentlichen Nahverkehr. Für den Zutritt zu Freizeit-, Kultur- und gastronomischen Einrichtungen benötigt man keinen Impfpass mehr. Und man soll sich sogar wieder die Hand geben können; vom 5. Februar an wird Covid-19 dann nicht länger als Gefährdung für die Gesellschaft eingestuft.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: