Foto:  

Kaum jemand aber weiß, dass man die Bürger Palermos nicht „Palermos“ nennt, sondern „Palermitaner“ und überhaupt, wie soll man die Bewohner der Gesamtstadt Böbelfingen nennen?

Palermo/München/Söndelbingen - Weithin bekannt ist inzwischen, dass die Einwohner von Monaco „Monegassen“ genannt werden, was insofern ein wenig verwunderlich ist, weil die Einwohner von Monaco in Bayern schlicht „Münchner“ geheißen werden wollen. Kaum jemand aber weiß, dass man die Bürger Palermos nicht „Palermos“ nennt, sondern „Palermitaner“, was zeigt, dass jede Stadtkommune ihren eigenen Umgang und ihre eigene Identität erzeugt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: