Die meisten Schüler wünschen sich wieder ganz normalen Unterricht. (Symbolfoto) Foto: dpa/Patrick Pleul

Schulen und Kitas waren in Baden-Württemberg seit Weihnachten überwiegend geschlossen. Trotzdem gab es dort 16 000 Coronafälle. Warum die Rückkehr zur Normalität nach den Sommerferien trotzdem näher rückt.

Stuttgart - Wie verbreitet ist Corona an Schulen und Kitas? Der Streit um diese Frage ist in der ganzen Pandemie nie verstummt. Aber seit die Infektionszahlen in Deutschland und auch in Baden-Württemberg sinken, werden die Rufe nach einer baldigen Rückkehr zur schulischen Normalität lauter. Die Kultusminister der sechzehn Länder haben jetzt beschlossen, dass die Schulen nach den Sommerferien „zum regulären Schulbetrieb mit allen Schulfächern und Unterrichtsstunden“ zurückkehren. Monatelange Schulschließungen soll es nicht mehr geben.

Das Beste aus Böblingen.

Ganz nah dran, mit KRZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen KRZ Plus Artikel interessieren. Jetzt weiterlesen mit dem KRZ Plus Komplett Abo.

  • Zugriff auf alle Webseiteninhalte und die digitale Ausgabe des Böblinger Boten
  • Inklusive aller KRZ Plus Artikel
  • Das Probeabo endet automatisch

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Kreiszeitung Böblinger Bote umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür.
Mit unserem KRZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte online auf www.krzbb.de und in der digitalen Ausgabe.

Alle Infos zu unseren Aboangeboten finden Sie hier.

Das Beste aus Böblingen.

Ganz nah dran, mit KRZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen KRZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit dem KRZ Plus Komplett Abo weiterlesen und Zugriff auf alle exklusiven Artikel sowie die digitale Ausgabe des Böblinger Boten erhalten.

Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Das Probeabo endet automatisch
  • Zugriff auf alle Webseiteninhalte und die digitale Ausgabe des Böblinger Boten
  • Inklusive aller KRZ Plus Artikel
Alle Infos zu unseren Aboangeboten finden Sie hier.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: