Die Staatsgalerie besitzt von Rubens das Doppelbildnis von „Geronima Spinola Spinola und ihre Enkelin Maria Giovanna Serra“ (um 1605/06). Erst jetzt konnte man in Erfahrung bringen, wer die beiden waren. Foto: Staatsgalerie Stuttgart

Die Bilder von Peter Paul Rubens (1577-1640) prägen bis heute unsere Sicht auf die Welt mit. Zufall? Die Staatsgalerie Stuttgart sucht mit der Schau „Becoming Famous“ Antworten.

Stuttgart - Die Augen scheinen einem imaginierten Oben regelrecht entgegen zu fliehen, der halb geöffnete Mund signalisiert erdenverhaftete Sinnlichkeit. Sicher, die Frau, noch im roten Haar und in einem absichtlich unabsichtlich irgendwie verrutschten Kleid verirrt-verwirrte Verführerin, schaut angeleitet nach oben, agiert als Modell für die detailgetreue Wahrnehmung. Und doch bricht hier ein ganz eigenes Ich durch – gerade so, als gebe es kein Zurück hinter den Augenblick dieser Intensität.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: