Fotoshooting beim Vor-Ort-Termin (von links): Andreas Engelhardt, Corinna Clemens, Cemal Isin Foto: Stefanie Schlecht

Die Stuttgarter Gesellschaft für Wohnungs- und Gewerbebau Baden-Württemberg investiert neun Millionen Euro in ein nachhaltiges Bauprojekt in Maichingen – vier Wohnungen werden mit Sozialbindung vermarktet.

Von einer „Renaissance für den Holzbau“, sprach Architekt und Generalplaner Cemal Isin jetzt bei einem Baustellenfest im Fanny-Hensel-Weg in Maichingen, Baugebiet Allmendäcker 2. Hier realisiert die Stuttgarter Gesellschaft für Wohnungs- und Gewerbebau Baden-Württemberg AG (GWG) derzeit ihr erstes Holz-Hybridhaus. Beim Baustellenfest am Mittwoch informierte sich auch Corinna Clemens zum Fortgang des wegweisenden Projekts. „Sie haben sich den Bürgern verschrieben“, lobte Sindelfingens Baubürgermeisterin neben der Nachhaltigkeit zudem die Sozialbindung von vier der 14 entstehenden Mietwohnungen für die nächsten 15 Jahre.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: