David Blackburn erstickte die aufkeimende Hoffnung des Gegners mit einem wichtigen Dreier im letzten Viertel. Foto: Eibner/Dimi Drofitsch

Auch wenn ihr Vorsprung im finalen Viertel schrumpfte verließen die Oberliga-Basketballer der Böblingen Panthers das Feld beim SV 03 Tübingen II als Sieger. Nach einer verkorksten Anfangsphase hatte es nicht danach ausgesehen.

Nach dem dritten Viertel hatten die Oberliga Basketballer von den Böblingen Panthers schon mit 15 Punkten Vorsprung beim SV 03 Tübingen Tigers II geführt, zum Ende hin wurde es aber nochmal eng. Doch die Gäste entführten mit ihrem 87:81-Auswärtssieg letztlich beide Punkte aus der Unistadt. „Wir haben es zu früh schleifen lassen“, analysierte Trainer Jörg Gerspach, der aber grundsätzlich „eine ordentliche Mannschaftsleistung“ lobte. „Darauf kann man aufbauen.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: