Wo einst das Modehaus Krauß stand, soll vom kommenden Jahr an dieses Wohn- und Geschäftshaus in der Bahnhofstraße 23 und 25 in die Höhe wachsen. Foto: BB Wohnbau Böblingen

Für die Bebauung der Brachfläche in der Bahnhofstraße 23 und 25 stehen die Ampeln nach einer jahrelangen Hängepartie auf Grün: Die BB Wohnbau könnte jederzeit mit den Bauarbeiten beginnen.

Böblingen - Derzeit klaffen in der Böblinger Bahnhofstraße noch immer die Baulücken. Durch den Abriss des Gebäudes mit der Hausnummer 24, in dem sich einst Chili Optik befand, ist dieser Tage sogar noch eine hinzugekommen. Doch eine Brachfläche könnte sich bald schließen. Gegenüber nämlich, auf dem ehemaligen Krauß-Grundstück mit den Hausnummern 23 und 25, stehen die Zeichen jetzt auf Neubebauung. Bauherrin ist die BB Wohnbau Böblingen GmbH von Bärbel Falkenberg-Bahr, die das Grundstück schon im Jahr 2016 erworben hat. Seit der Einreichung des Bauantrags anno 2017 gab es immer wieder Abstimmungen und auch Unstimmigkeiten mit dem Bauamt der Stadt Böblingen, das letztlich am 26. Oktober 2020 die Baugenehmigung erteilte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: