Bei Brot drohen höhere Preise. Foto: Eibner-Pressefoto/Fleig

Sprit, Heizöl, Gemüse, Obst, Nudeln – viele Produkte sind teurer geworden. Warum jetzt auch noch Preissteigerungen bei Brot drohen, dem Lieblingslebensmittel der Deutschen.

Stuttgart - Bäckermeister Martin Reinhardt ist seit 33 Jahren im Geschäft, doch so etwas hat er noch nie erlebt: „Da kommt alles zusammen“, sagt er mit Blick auf steigende Preise für Rohstoffe, Energie, Papier und Personalkosten. Er sieht sich gezwungen, seine Preise anzupassen.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.