Immer schön draufhauen Foto: Eibner/Hubbs

Das Derby in der Badminton-Verbandsliga war eine klare Sache. Der VfL Herrenberg gewann mit 6:2 gegen die SG Ehningen/Gärtringen.

Herrenberg - Der VfL Herrenberg hat das Derby in der Badminton-Verbandsliga mit 6:2 gegen die SG Ehningen/Gärtringen gewonnen. Bei der SG fehlten die Spitzenspieler Frauke und Daniel Dolvig. Dafür kamen Stefanie Ferazzi und Lars Schoeppe bei seinem Liga-Debüt zum Einsatz. So stand es nach den Doppeln bereits 3:0 für das Heimteam aus Herrenberg. In den Einzeln holten Shabal Ahmed gegen Tobias Bernd, Natalie Schoger gegen Ferazzi und Abdul Samad gegen Schoeppe die weiteren Punkte für den VfL. Für die SG punktete einzig Patrick Singer gegen Thorsten Schrön sowie Marco Sturm/Laura Michler gegen Frank Wolter und Nadine Herrmann im gemischten Doppel.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: