Die Pfiffka-Kreuzung in Richtung Rohrau – bald Vergangenheit? Foto: Käthe Rueß

An der viel befahrenen B 14 will Nufringen einiges tun. Der Staupunkt soll entschärft werden, Radfahrer und Fußgänger sollen eine Unterführung bekommen.

Die Lärmbelastung für die Anwohnerschaft senken, den Ausweichverkehr durch den Ort reduzieren und den Hochwasserschutz durch einen größer dimensionierten Brückendurchlass für zwei Gräben verbessern – Verwaltung, Gemeinderat und Bürgerschaft setzen in mehrfacher Hinsicht auf die Ertüchtigung der Bundesstraße am östlichen Rand Nufringens.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von krzbb.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: