Eine stauanfällige Strecke: die Autobahn 81 bei Böblingen und Sindelfingen. Foto: Simon Granville

Der Ausbau der A 81 bei Sindelfingen und Böblingen ist perspektivisch eine große Chance. Doch zunächst wird Autofahrern wie Anwohnern viel zugemutet. Jetzt braucht es eine logistische Meisterleistung, meint Achim Wörner.

Sindelfingen - Der Spatenstich für den Ausbau der A 81 bei Böblingen und Sindelfingen ist eine positive Nachricht, keine Frage. Seit mehr als zehn Jahren läuft die Planung für dieses Megaprojekt auf Hochtouren. Insofern ist es höchste Zeit, dass dieses besonders stauträchtige Nadelöhr im Autobahnring um Stuttgart nun auch tatsächlich beseitigt wird.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: