Hofmeister-Parkplatz statt Innenstadt-Marktplatz: 2019 musste „Sindelfingen rockt“ umziehen. Das gefiel vielen nicht. Die Begeisterung über die Live-Acts war dennoch riesig Foto:  

Event-Veranstalter Johannes Leichtle will auf dem Hofmeister-Parkplatz in Sindelfingen wieder fünfmal Tribute-Bands spielen lassen. Unklar ist nur, wie viele Menschen für die Open-Airs zugelassen werden.

Sindelfingen - 2016 gestartet, hat sich die kostenlose „Sindelfingen rockt“-Veranstaltungsreihe vier Jahre lang zu dem entwickelt, was man neudeutsch einen „Burner“ nennt. Dann kam 2019. Anwohnerklagen vertrieben die Events vom Marktplatz auf den Parkplatz – zu Hofmeister im Osten der Stadt. War das für die Rock-Fans schon eine bittere Pille, hat Corona 2020 alles zunichte gemacht. Nun könnte es wieder aufwärts gehen mit dem beliebten Freiluft-Bühnen-Spektakel - ab Anfang August fünfmal mittwochabends und wieder auf dem Hofmeister-Parkplatz.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: