Sandra Simovich vertritt Israel als Diplomatin in Deutschland. Foto: LICHTGUT/Leif Piechowski

Sandra Simovich, israelische Generalkonsulin, beklagt den starken Antisemitismus in Deutschland. Sie fordert, dass Menschen in Deutschland besser vor Hassparolen, judenfeindlicher Hetze und verbalen Drohungen geschützt werden sollten.

Stuttgart - Seit 2017 leitet Sandra Simovich das israelische Generalkonsulat für Süddeutschland in München. Im August endet die Zeit der 46-Jährigen in Deutschland.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: