Feuerwehreinsatz zu später Stunde in den Mercaden. Foto: SDMG/ Dettenmeyer

Wie vor drei Wochen muss die Feuerwehr auch am Dienstagabend wegen eines CO2-Austritts zu den Böblinger Mercaden ausrücken. Weil das Einkaufszentrum geschlossen ist, muss niemand evakuiert werden.

Blaulicht und Feuerwehrleute in Vollmontur statt Nachtruhe und leeren Gängen. Wegen eines erneuten Austritts von Kohlenstoffdioxid (CO2) kam es am Dienstagabend gegen 21.15 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz im Böblinger EinkaufszentrumMercaden“. Im Gegensatz zu dem Vorfall von vor drei Wochen, als die Brandmeldeanlage ebenfalls einen CO2-Ausstoß angezeigt hatte, schlug am Dienstagabend eine Sicherheitsfirma Alarm. Das Personal hatte im Bereich der Kühlanlagen des Edeka-Markts im Untergeschoss eine Vernebelung festgestellt und den Notruf gewählt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: