Wieder am Ball: MTV-Kapitänin Krystal Rivers Foto: Baumann

Die Stuttgarter Volleyballerinnen sind an diesem Dienstag klar favorisiert: Beim USC Münster kämpfen sie um den Einzug ins Pokalfinale – und auch ein bisschen gegen den Fluch der Vergangenheit.

Stuttgart - Es ist ja so eine Sache mit dem Pokal-Wettbewerb und den Stuttgarter Volleyballerinnen. 2011, 2015 und 2017 gewannen sie den Pott, danach allerdings ging so viel schief, dass Ex-Trainer Giannis Athanasopoulos vor 13 Monaten meinte: „Seit ich Chefcoach bin, lastet im Pokal ein Fluch auf uns.“ Der dem Griechen letztlich auch zum Verhängnis wurde.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: