Deutlich bescheidener als das Kanzleramt – Angela Merkels neue Arbeitsstätte im Bundestagsgebäude Unter den Linden. Foto: Christopher Ziedler/ 

Seit 50 Tagen ist Angela Merkel nicht mehr Regierungschefin und wie angekündigt von der Bildfläche verschwunden. Ganz untätig ist sie aber dennoch nicht.

Berlin - Sicher anzutreffen ist Angela Merkel dieser Tage in der Hauptstadt nur bei Madame Tussauds. Im Wachsfigurenkabinett Unter den Linden steht die Altkanzlerin auch 50 Tage nach ihrer Amtsübergabe an Nachfolger Olaf Scholz. Sonst aber ist die 67-Jährige, in Umfragen immer noch beliebter als alle anderen Politikerinnen und Politiker des Landes, ganz aus dem öffentlichen Leben verschwunden – so wie angekündigt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: