Die Neue Mitte in Döffingen ist auch ein Kind der Ortskernsanierung. Foto: Kreiszeitung Böblinger Bote/SR-C

Das Interview: Bürgermeister Martin Thüringer zieht eine positive Bilanz für die vielen stattlich geförderten Sanierungsgebiete in Döffingen und Dätzingen. Auch die aktuellen Erneuerungsmaßnahmen in sollen private und öffentliche Bausubstanz verbessern.

Grafenau - Im Jahr 2021 feiert die Städtebauförderung in Baden-Württemberg das 50-jährige Jubiläum. Auch Grafenau profitiert. Seit über 30 Jahren nutzt auch die Gemeinde Grafenau dieses Instrument der städtebaulichen Entwicklung in ihren beiden Ortsteilen. Alle Sanierungsgebiete in Döffingen und Dätzingen hat Martin Thüringer als Bürgermeister begleitet. „Grafenau wäre nicht da, wo wir heute in unserer guten Infrastruktur stehen, wenn wir nicht die Unterstützung durch die Sanierungsförderung gehabt hätten“, lautet das Fazit des Bürgermeisters.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: