Die Turner der WTG Heckengäu zeigen an, in welche Richtung es derzeit für sie geht: Mit dem dritten Sieg im dritten Wettkampf stehen sie auf Platz zwei der 3. Bundesliga. Foto: /Lukas A. Weiss

Die WTG Heckengäu setzte sich in der Renninger Stadionsporthalle mit einem 57:7-Sieg klar gegen den TSV Grötzingen/Karlsruhe durch. In der Tabelle steht die Gemeinschaftsriege derzeit auf dem zweiten Platz hinter Titelaspirant MTV Ludwigsburg.

Renningen - Ihren dritten Sieg im dritten Saisonwettkampf feierten die Drittligaturner der WTG Heckengäu in der heimischen Renninger Stadionsporthalle. Im Duell mit dem badischen TSV Grötzingen/Karlsruhe absolvierte das junge Team einen nahezu fehlerfreien Wettkampf.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: