Großmeister Marin Bosiocic vom TSV Schönaich: Herausragend mit jetzt vier Siegen aus vier Partien. Foto: Archiv

In der 2. Schach-Bundesliga Süd steht der TSV Schönaich nach dem 4:4 gegen OSG Baden-Baden II und dem 4,5:3,5 gegen den SC Ötigheim als neuer Tabellenführer vor dem Aufstieg. Es fehlen nur noch zwei Siege am letzten Spieltag am 2. und 3. Juli.

Das Wochenende mit den beiden Spitzenspielen in der 2. Schach-Bundesliga hielt spannungsmäßig, was es versprach. Und obwohl es lange Zeit nicht gut für den TSV Schönaich aussah, gab es in der letzten Partie doch noch das Happy End.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: