Der sportliche Leiter der Kuties, Hagen Gunzenhauser (rechts), präsentiert den neuen Trainer Hans Christensen plus vier der sieben Neuzugänge (von links): Nives Klobucar, Lea Grießer, Tammy Kreibich und Svenja Graebling (fest aus 2. Mannschaft) Foto: Peter Gebhardt

Für die Handballerinnen der SG H2Ku Herrenberg aus der 2. Bundesliga ist die Sommerpause vorüber. Beim ersten Training sind das neue Trainerteam und vier der sieben Neuzugänge dabei.

Nach rund sechswöchiger Pause haben die Zweitliga-Handballerinnen der SG H2Ku Herrenberg am Sonntag die neue Saison mit dem ersten Training in Angriff genommen. Die Vorbereitungsphase steht ganz im Zeichen der Integration der insgesamt sieben Neuzugänge, verbunden mit der Verpflichtung eines neuen Trainerteams mit Cheftrainer Hans Christensen und Co-Trainer Klaus Hüppchen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von krzbb.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: