Der FC „Bloskapell“ in Aktion – die musikalische Fangruppe gibt nach zwölf Jahren Pause ihr Comeback. Foto: Gebhardt

Nach dem Abschied vor zwölf Jahren gibt der Herrenberger Fanclub „Bloskapell“ ein Comeback für zwei Handballspiele. Nach den Männern werden nun am Samstag die Zweitligafrauen der SG unterstützt.

Wenn es am schönsten ist, soll man aufhören. So sagt man zumindest. Auf den FC „Bloskapell“ traf genau das im Jahre 2010 nach dem Aufstieg der Handballer der damaligen SG Haslach/Herrenberg/Kuppingen in die zweite Bundesliga zu. Schon damals hatte der Fanclub, der während der Partie die Mannschaft im wahrsten Sinne des Wortes mit Pauken und Trompeten unterstützte, längst Kultstatus erreicht.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: