Der Daumen zeigt nach oben: Lea Neubrander bleibt eine eine weitere Saison bei der SG H2Ku Herrenberg. Foto: Eibner/Tobias Baur/Eibner-Pressefoto

Handball-Zweitligist SG H2Ku Herrenberg kann weiterhin mit seiner Torjägerin Lea Neubrander planen. Sie ist die absolute Wunschspielerin des sportlichen Leiters Hagen Gunzenhauser und soll das Rückgrat der künftigen Mannschaft bilden.

Für Hagen Gunzenhauser sind die freien Stunden vom Jahresbeginn bis in den März hinein stets knapp bemessen. Der sportliche Leiter des Handball-Zweitligisten SG H2Ku Herrenberg hat wie jedes Jahr die Aufgabe, die Frauen-Mannschaft für die neue Saison zusammenzustellen und Verträge auszuhandeln. Diese nicht immer leichte Arbeit hält aber ab und an auch mal richtige Glücksmomente für ihn bereit. Ein solcher dürfte ihm die Vertragsunterschrift von Lea Neubrander beschert haben.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: