Herrenbergs Trainer Hans Christensen bespricht sich mit seinen Spielerinnen – doch die große Wende im Spiel in Rödertal bleibt aus. Foto: Eibner//Heiko Nuehse

Die SG H2Ku Herrenberg unterliegt in der zweiten Handball-Bundesliga der Frauen nach durchwachsener Leistung mit 33:38 in Rödertal. Der Negativlauf der Kuties, die wieder Letzter sind, geht damit weiter.

Das war die sechste Punktspielniederlage in Folge für die Zweitligafrauen der SG H2Ku Herrenberg. Durch das 33:38 (11:17) beim HC Rödertal wurden die Kuties wieder an das Tabellenende der 2. Bundesliga gespült.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: