Bisher hat der TSV Gärtringen jedes Spiel in der 2. Faustball-Bundesliga der Frauen gewonnen. Foto: /Susanne Löhnert

Der TSV Gärtringen befindet sich in der 2. Faustball-Bundesliga der Frauen auf Titelkurs. Die selbsternannten Wölfinnen hoffen, ihre gute Form auch für den ersten Spieltag des Jahres 2023 konserviert zu haben.

Nach einer sechswöchigen Winterpause greifen die Zweitliga-Faustballerinnen des TSV Gärtringen am Sonntag in Waibstadt wieder ins Geschehen ein. Sie wollen dabei auf jeden Fall die Tabellenführung verteidigen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: