Anzeige

Probieren und Schlemmen

Zahlreiche regionale Erzeuger beim 21. Erntefest am heutigen Samstag in der Herrenberger Altstadt

  • img
    In Herrenberg wird der Herbst mit einem Fest willkommen geheißen Foto: Archiv

Artikel vom 07. September 2018 - 14:12

HERRENBERG (red). Der Gewerbeverein Herrenberg sowie die Werbegemeinschaften Bronntor und Nufringer Tor laden am heutigen Samstag, 8. September, von 9 bis 16 Uhr zum Erntefest in die Herrenberger Innenstadt..

Zum 21. Mal bieten dann wieder regionale Produzenten an zahlreichen Ständen ihre landwirtschaftlichen Produkte an. Von diversen Kartoffelerzeugnissen und Ölen über Zwiebelkuchen, Maultaschen und Fleischkäseweckle bis hin zu Honig, Brotaufstrichen, Most sowie alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken ist fahren die Erzeuger alles auf, was das Streuobstparadies hergibt.

Die Besucher können dabei nach Herzenslust probieren, schlemmen und auch einkaufen: Viele Geschäfte haben am Samstag länger geöffnet. Zudem erstrahlt die gesamte Altstadt in herbstlicher Dekoration.

Buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein

Um 10 Uhr eröffnet der Musikverein Kuppingen den Festreigen beim Bäcker Baier in der Bronngasse und auch die Alphornbläser der Gruppe "Schönbuchecho" ziehen über den gesamten Tag durch die Straßen. Zudem fahren die Ausrichter ein buntes Rahmenprogramm für große und kleine Besucher auf. Beispielsweise gibt es Pony-Kutschfahrten ab 10 Uhr von der Stuttgarter Straße über den Marktplatz, die Bronngasse und die Tübinger Straße. Wer es eine Nummer größer mag, findet sich bei den Großkutschfahrten vom Bronntor über den Unteren und Oberen Graben, die Schuhgasse, die Bronngasse und zurück ein. Veranstaltet werden die innerstädtischen Ausflüge vom Reitverein Herrenberg.

Von 14 bis 16 Uhr gibt es Traktoren auf dem Herrenberger Marktplatz zu bestaunen. Aber auch die kleinen Gäste kommen beim Kinderprogramm und beim Kleintierschaugehege am Nufringer Tor auf ihre Kosten.

Verwandte Artikel