Kaminbrand auf der Hulb

Artikel vom 14. Februar 2018 - 15:12

BÖBLINGEN (red). Verstopfte Abluftrohre waren laut Polizeibericht vermutlich die Ursache für einen Kaminbrand, der am Mittwoch gegen 1.45 Uhr auf der Hulb ausgebrochen ist. Nachdem die Brandmeldeanlage einer Firma ausgelöst hatte, stellten Rettungskräfte eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Hanns-Klemm-Straße fest. Da heiße Abgase nicht entweichen konnten, entwickelte sich ein offenes Feuer im Kamin. Gegen 3 Uhr war der Brand gelöscht. Sachschaden: rund 15 000 Euro.

Verwandte Artikel