Topf auf Herd vergessen

Artikel vom 13. Februar 2018 - 11:24

HERRENBERG (red). Vermutlich weil ein Topf auf dem Herd vergessen wurde, entwickelte sich am Montagabend in einem Wohnhaus in der Straße Leinenbrunnen ein Brand, bei dem glücklicherweise nur Teile der Küche in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die 21-Jährige Bewohnerin und ihr 18 Jahre alter Gast kamen vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr war gegen 20.45 Uhr mit 27 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen an den Brandort ausgerückt. Nachdem die Wehrleute das Feuer gelöscht hatten, entlüfteten sie die Wohnung. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

Verwandte Artikel