Übermüdeter Fahrer steht unter Drogen

Unfall auf der A 81

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 05. Februar 2018 - 15:18

SINDELFINGEN (red). Sachschaden in Höhe von mehr als 3500 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Montag kurz nach 4 Uhr auf der Autobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Böblingen-Ost und Böblingen-Sindelfingen in Fahrtrichtung Singen.

Ein 21-Jähriger fuhr mit einem Opel auf der linken Fahrspur der Autobahn von Stuttgart her und kam aufgrund von Drogeneinfluss und Übermüdung, wie die Polizei vermutet, nach links von der Fahrbahn ab. Der Opel kollidierte mit der Schutzplanke neben der Fahrbahn und kam schließlich auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand. Bei dem 21-jährigen Unfallverursacher wurden Auffälligkeiten festgestellt, sodass eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Verwandte Artikel